[2010-07-12] Aus sechs europäischen Ländern und aus Saudi-Arabien kamen vergangene Woche 50 junge Physikerinnen und Physiker nach Innsbruck, um die Grundlagen der Quanteninformation und der Physik von Quantengasen zu studieren. Die Sommerschule fand in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt und wurde vom Forschungsschwerpunkt Physik organisiert.

Bild: Physikerinnen und Physiker aus acht Ländern besuchten den Innsbrucker Einführungskurs in die Quantenphysik.

Read more: Internationaler Physik-Nachwuchs in Innsbruck

[2010-06-27] Eine neuartige Quelle von verschränkten Lichtteilchen haben Wiener Physikerinnen und Physiker um Philip Walther und Anton Zeilinger von der Fakultät für Physik der Universität Wien und vom Institut für Quantenoptik und Quanteninformation der Österreichischen Akademie der Wissenschaften entwickelt. Diese erlaubt es erstmals nachzuweisen, dass ein verschränkter Zustand vorliegt ohne diesen zu messen.

Bild: Felice Frankel (Harvard University)

Read more: Angekündigter Zufall

[2010-06-02] Peter Zoller wurde vor kurzem zum Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina gewählt. Die Aufnahme in diese bedeutende akademische Einrichtung ist eine weitere internationale Anerkennung seiner wissenschaftlichen Leistungen und seiner Forscherpersönlichkeit.

Bild: Peter Zoller

Read more: In die Deutsche Akademie Leopoldina gewählt

[2010-06-14] Barbara Kraus vom Institut für Theoretische Physik der Uni Innsbruck und Florian Schreck vom Innsbrucker Institut für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) erhalten je einen der diesjährigen START-Preise. Es ist dies die höchste Auszeichnung für Nachwuchswissenschaftler in Österreich.

Bild: Barbara Kraus und Florian Schreck

Read more: START-Preis für Barbara Kraus und Florian Schreck

[2010-05-31] In an advanced online publication in Nature Physics Peter Rabl and colleagues from the Institute for Theoretical Atomic, Molecular and Optical Physics in Harvard together with Peter Zoller propose a new concept of a quantum spin transducer based on nanoelectromechanical resonator arrays.

Bild: Schematic view of a spin register based on an electromechanical quantum bus.

Read more: A quantum spin transducer

More Articles ...

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

Learn more
I understand