Quanteninformation: Von der Idee zur Realität

Mai 2016

Peter Zoller ist einer der führenden Forscher auf dem Gebiet der Quantenoptik und Quanteninformation. Für seine Arbeit hat er die höchsten internationalen Auszeichnungen erhalten und ist regelmäßiger Gast an den wichtigsten Forschungszentren der Welt. Schon Mitte der 1990er-Jahre hat er zusammen mit Ignacio Cirac die Idee für die Umsetzung eines Quantencomputers geliefert, und in den vergangenen Jahren ist davon auch Vieles verwirklicht worden. Der Ansatz basiert auf der Wechselwirkung von Laserlicht mit kalten Ionen und war zunächst nur eine Vision.

Quantensysteme kontrollieren

Dezember 2015

Am Institut für Quantenoptik und Quanteninformation der Österreichischen Akademie der Wissenschaften arbeiten Wissenschaftler heute schon an den Grundlagen der Welt von Übermorgen. Einer davon ist Oriol Romero-Isart, der Theoretiker beschäftigt sich mit seiner Arbeitsgruppe mit der Kontrolle und Steuerung von Quantensystemen durch magnetische Felder und Supraleiter.

Ultrakalte Quantengase

Juli 2015

Im Labor herrscht eine Kälte, wie sie sonst auf unserer Erde und auch im Universum kaum zu finden ist. Mit Lasern erzeugen Physiker um Rudolf Grimm Temperaturen ganz nah am absoluten Nullpunkt. Zusammen mit seiner Arbeitsgruppe kühlt Grimm Atome soweit ab, bis sie ihr typisches Verhalten ändern. Ultrakalte Quantengase helfen, den Aufbau der Materie besser zu verstehen.

Synergien nutzen: IQOQ und Uni Innsbruck

Januar 2016

In einander verschränkt und miteinander verknüpft sind die Arbeitsplätze von Physiker Rainer Blatt. Er forscht am Institut für Quantenoptik und Quanteninformation der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und ist Professor am Institut für Experimentalphysik der Universität Innsbruck. Insgesamt sechs Arbeitsgruppen verbinden das Forschungsinstitut der Akademie und die Physik-Institute der Universität. Durch die enge Kooperation lassen sich viele Synergien nutzen.

Supraleitende Quantenschaltkreise

Aprill 2015

Gerhard Kirchmair spürt mit supraleitenden Schaltkreisen quantenphysikalischen Phänomenen nach und möchte sie für die Quanten-Informationsverarbeitung nutzbar machen. Mit seinem Team installiert er im Labor gerade die Technik, um in naher Zukunft Quantengatter zu bauen, Rechenalgorithmen zu testen und erste Quantensimulationen durchzuführen. In diesem Video schauen wir ihm dabei über die Schulter.

Hinweis! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Mehr erfahren.
Ich verstehe