b_250_0_16777215_0_0_images_news_2019_thumbnails_thumb_supersolidity_1800x1080.jpg
Bild: Uni Innsbruck

In einer Spezialausgabe der Fachzeitschrift Nature Physics heben Francesca Ferlaino und Matthew Norcia das große Potential von ultrakalten Quantengasen aus Lanthanoiden hervor. Trotz ihrer Komplexität sind sie für die experimentelle Forschung vergleichsweise leicht zugänglich und bieten vielfältige Möglichkeiten für Grundlagenforschung und Anwendung.

Weiterlesen ... Lanthanoide bergen großes Potential

b_250_0_16777215_0_0_images_news_2021_thumbnails_thumb_blatt_rainer_1800x1080.jpg
IQOQI / M.R. Knabl

Der Quantenphysiker Rainer Blatt wurde Anfang November zum Ehrenprofessor der Technischen Universität München ernannt. Er wurde außerdem im Herbst zum auswärtigen Mitglied des Max-Planck-Institutes für Quantenoptik in Garching bei München berufen. Rainer Blatt koordiniert seit dem Frühjahr das Munich Quantum Valley, eine Initiative zum Ausbau der Quantenwissenschaften in Bayern.

Weiterlesen ... Rainer Blatt ausgezeichnet

b_250_0_16777215_0_0_images_news_2021_thumbnails_thumb_highly-cited2021_1800x1080.jpg
Fotos: Lackner/IQOQI

Heute hat der Datenkonzern Clarivate die jährlich aktualisierte Liste der weltweit meistzitierten Forscherinnen und Forscher veröffentlicht. Mit den Quantenphysikern Rainer Blatt, Christian Roos und Peter Zoller sind drei Innsbrcker Physiker unter den „Highly Cited Researchers“ vertreten.

Weiterlesen ... Drei der meistzitierten Physiker

b_250_0_16777215_0_0_images_news_2021_ferlaino-schoenborn_en_1800x1080.jpg
Brigitte Ngo Van-Wagner

Die Experimentalphysikerin Francesca Ferlaino erhielt am Wochenende in Wien den Kardinal-Innitzer-Würdigungspreis für Naturwissenschaften 2021. Sie wurde für ihre herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der ultrakalten Quantengase ausgezeichnet. Ihre Pionierarbeit mit Lathanoidatomen auf diesem Gebiet war international bahnbrechend.

Weiterlesen ... Innitzerpreis für Francesca Ferlaino

b_250_0_16777215_0_0_images_news_2021_levitodynamics-team_1800x1080.jpg
v.l.n.r.: Lukas Novotny, Markus Aspelmeyer, Carlos Gonzalez Ballestero, Romain Quidant und Oriol Romero-Isart.

Im Fachmagazin Science erläutert ein Team um die ERC-Synergy-Grant-Preisträger Markus Aspelmeyer, Lukas Novotny, Romain Quidant und Oriol Romero-Isart das Potential des neuen Forschungsfelds der Levitodynamik. Dieses bietet eine neue experimentelle Plattform mit einzigartigen Möglichkeiten für Grundlagenforschung sowie vielen möglichen Anwendungen wie der Sensortechnologie.

Weiterlesen ... Schwebende Teilchen heben ab

Hinweis! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mehr über Cookies erfahren.
Ich verstehe