b_250_0_16777215_0_0_images_news_2019_supersolidity_1800x1080.jpg
Uni Innsbruck

Das Magazin Physics der American Physical Society (APS) hat die Entdeckung von suprasoliden Zuständen in ultrakalten Quantengasen zu einem der zehn wichtigsten Highlights des Jahres 2019 gekürt. Die Forschungsgruppe um Francesca Ferlaino hat in diesem Jahr erstmals Hinweise für Suprasolidität in Erbium- und Dysprosiumgasen gefunden. Ähnliche Experimente wurden auch in Pisa und Stuttgart gemacht.

b_250_0_16777215_0_0_images_news_2019_zoller_peter_1800x1080.jpg
Peter Zoller (Foto: Lackner)

Als Mitglied der National Academy of Sciences der Vereinigten Staaten hat Peter Zoller an einem Bericht zur Entwicklung der Quantenphysik in den USA beigetragen, der diese Woche vorgestellt wurde. Der Bericht fordert die US-Regierung auf, die Zusammenarbeit zu fördern und Hindernisse abzubauen, die ausländische Physiker von der Arbeit in den Vereinigten Staaten abhalten können.

b_250_0_16777215_0_0_images_news_2019_nanotrap_1800x1080.jpg
Illustration: Mathieu L. Juan

Nanooptische Fallen sind ein vielversprechender Baustein für Quantentechnologien. Forscher aus Österreich und Deutschland haben nun ein wichtiges Hindernis für deren praktischen Einsatz aus dem Weg geräumt. Sie konnten zeigen, dass eine besondere Form von mechanischen Vibrationen gefangene Teilchen in kürzester Zeit aufheizt und aus der Falle stößt.

b_250_0_16777215_0_0_images_news_2019_ferlaino_prix-de-witt_1800x1080.jpg
Foto: Simon Cassanas

Experimentalphysikerin Francesca Ferlaino erhielt den Cécile DeWitt-Morette, School of Physics of the Houches Preis, den die Französische Akademie der Wissenschaften in diesem Jahr zum ersten Mal vergab. Der Preis erinnert an die französische Physikerin Cécile DeWitt-Morette, die in Savoyer Alpen eine international bekannte Denkwerkstatt für die moderne Physik gegründet hat.

b_250_0_16777215_0_0_images_news_2019_tiroler-des-jahres2019_1800x1080.jpg
© Land Tirol/Karlovits

Beim „Tirol-Empfang“ des Landes am vergangenen Freitag in der Aula der Wissenschaften in Wien wurde Peter Zoller zum Tiroler des Jahres 2019 gekürt. Gemeinsam mit Schauspielerin Kristina Sprenger wurde ihm der „Rising Star“ der Swarovski Kristallwelten überreicht.

Hinweis! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Mehr erfahren.
Ich verstehe